Warenkorb

0 Zum Warenkorb

Login

Jetzt hier registrieren

Passwort vergessen?

Neues Passwort!

Dein neues Passwort wurde an folgende E-Mail-Adresse versendet: .

0
Filter
Kategorie
Marke
Preis

Man kann einen Proteinriegel nicht mit dem Portionenverhältnis eines Eiweißshakes vergleichen, da Proteinriegel für Menschen entwickelt wurden, die viel unterwegs sind und keine Möglichkeit haben, einen Shake anzumixen. Viele Sportler benutzen Riegel als Zwischenmahlzeit oder eben in Situationen, in denen sie keine richtige Mahlzeit oder einen Shake zu sich nehmen können.

Riegel zur Aufrechterhaltung der Eiweißversorgung:
Ein Proteinriegel enthält immer verhältnismäßig viele (vor allem kurzkettige) Kohlenhydrate. Dies liegt hauptsächlich daran, dass die Konsistenz und die Form von Protein ansonsten nicht in der Riegelform gehalten werden kann und der Riegel auch nicht wirklich genießbar wäre. Allerdings kann nicht pauschal gesagt werden, bei beispielsweise 25g Kohlenhydraten, dass es sich um ein schlechtes Produkt handelt. Häufig sind viele Ballaststoffe anteilig enthalten, die keinerlei Auswirkungen auf den Insulinspiegel haben.

Riegel zur Aufrechterhaltung des Energiehaushalts:
Bei Energieriegeln, die hauptsächlich das Ziel verfolgen, so viele Kcal wie möglich zu liefern, ist der Eiweißgehalt niedriger als bei Proteinriegeln. So zum Beispiel kann ein Energieriegel in diesem Zusammenhang nur circa 10g Eiweiß und dafür 80g Kohlenhydrate und 20g Fett enthalten. Bei solchen Riegeln erkennt man die Qualität an der Menge an ungesättigten Fettsäuren und Ballaststoffen. Umso höher die Werte dieser beiden Inhaltsstoffe, umso hochwertiger der Energieriegel.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Website einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung
Einverstanden